24-Stunden-Schwimmen und Inklusionsstaffel

von

Beim 25. Meininger 24-Stunden-Schwimmen stand das Thema Inklusion im Fokus. Höhepunkt war dabei die 100x100 Meter Inklusionsstaffel, bei der insgesamt 64 Menschen mit und 64 Menschen ohne Behinderung abwechselnd schwammen. Für uns war die Wohnstätte Unterweißbrunn mit vier Teilnehmer*innen am Start.

Zurück