Therapie und Förderung

Fähigkeiten - Entwickeln, Erhalten, Fördern

Einklang und Gleichgewicht

Ein ausgewogenes Verhältnis von körperlicher und geistiger Ansprache ist für das Wohlbefinden und die Entwicklung jedes Menschen wichtig. Daher gibt es in all unseren Einrichtungen ein abwechslungsreiches Therapie- und Beschäftigungsangebot.

Diese werden durch die F.L.E.K. in den Bereichen Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie und Autismusspezifische Anwendungen ergänzt.

Früh übt sich – Frühförderung

Die ersten Monate und Jahre sind von erheblicher Bedeutung in der Entwicklung eines Kindes. In diesem Alter ist die Aufnahmefähigkeit und Lernbereitschaft besonders hoch.

Deshalb ist es wichtig, Entwicklungsverzögerungen und drohende oder bestehende Behinderungen eines Kindes möglichst frühzeitig zu erkennen.

Durch gezielte Förderung können Risiken ausgeglichen oder gemindert werden.

Je nach Bedarf kann zur heilpädagogischen Förderung auch:

  • Physiotherapie
  • Logopädie
  • Ergotherapie
  • Psychologische Beratung

stattfinden.

Schliessen

Fachtherapeutische Praxis – F.L.E.K. und Autismuszentrum

In unserer Einrichtung bieten wir folgende Leistungen an:

  • Logopädie als Leistung der Krankenkassen
  • Ergotherapie als Leistung der Krankenkassen
  • Krankengymnastik/Physiotherapie als Leistung der Krankenkassen
  • Autismusspezifische Förderung als Maßnahme der Eingliederungshilfe
  • Spezialisierung auf Therapie körperlich und geistig behinderter Menschen

Wir behandeln Säuglinge, Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit entsprechender Therapieverordnung.

Therapeutische und pädagogische Konzepte werden individuell angewendet.

Dabei stehen die Bedürfnisse unserer Patienten an erster Stelle.

Schliessen

Schliessen

Häufige Fragen zu unseren Angeboten

Was ist Frühförderung?

Interdisziplinäre Frühförderung ist ein niederschwelliges Angebot für Eltern, die sich Sorgen um die Entwicklung ihres Kindes machen. Sie bietet eine spezielle Förderung des Kindes an, bei der die Stärken und Möglichkeiten des Kindes und seiner Familie im Mittelpunkt stehen. Wir orientieren uns an den Entwicklungs- und Lebensprozessen des Kindes und unterstützen seine soziale Teilhabe.

Zuletzt aktualisiert am 2022-05-16 von Frühförderung.

An wen richtet sich Frühförderung?

Frühförderung ist Ansprechpartnerin für Eltern, deren Kinder in ihrer körperlichen, geistigen, sprachlichen, sozialen und/oder seelischen Entwicklung bedroht, verzögert oder behindert ist. Unsere Mitarbeiterinnen begleiten Kinder von der Geburt bis zum Schuleintritt.

Zuletzt aktualisiert am 2022-05-16 von Frühförderung.

Wie kann man sich eine Förderstunde vorstellen?

Die Mitarbeiterinnen wählen auf die Bedürfnisse des Kindes und den Behandlungsplan abgestimmte Angebote aus. Dabei wechselt begleitetes Freispiel und gezieltes Spielangebot ab, um das Kind im alltagsbezogenen und selbständigen Handeln zu unterstützen.

Zuletzt aktualisiert am 2022-05-16 von Frühförderung.

Wann wende ich mich an die Frühförderung?

Beispielhaft ist Frühförderung hilfreich für Kinder, die

  • zu früh geboren wurden
  • für ihr Alter zu wenig oder zu undeutlich sprechen
  • in ihrer Bewegung unsicher oder eingeschränkt sind
  • kein altersgemäßes Spielverhalten zeigen
  • ängstlich sind und/oder wenig Kontakt finden
  • sehr unruhig oder aggressiv sind
  • in seiner Sinneswahrnehmung beeinträchtigt sind
  • eine Entwicklungsstörung zeigen oder eine Behinderung haben

Zuletzt aktualisiert am 2022-05-16 von digidoe.

Wie erfolgt die Anmeldung zur Frühförderung?

  • Sie vereinbaren telefonisch eine Termin über unser Büro in Bad Neustadt zu einem unverbindlichen und kostenfreien Beratungsgespräch. Hierfür ist keine ärztliche Überweisung nötig.
  • Danach erfolgen eine individuelle Diagnostik und ein Auswertungsgespräch.
  • In Absprache mit Ihnen und dem Kinderarzt oder der Kinderärztin erfolgt dann die Erstellung des Förder- und Behandlungsplans.

Zuletzt aktualisiert am 2022-05-16 von Frühförderung.

Wer trägt die Kosten für die Frühfördermaßnahmen?

Frühförderung ist für Eltern und Kinder kostenfrei. Die Kosten werden vom Bezirk Unterfranken und den Krankenkassen übernommen.

Zuletzt aktualisiert am 2022-05-16 von digidoe.